Brewmaster Brettspiel

49,00  inkl. MwSt.

Brewmaster – Das Brettspiel

Brewmaster ist ein Brettspiel für 2 bis 8 Personen.

Auf dem Spielbrett, dem Schicksalsrad und in den Spielkarten gibt es viele lustige und knifflige Aufgaben, die ihr lösen müssen und die euch sicher einen unterhaltsamen sowie unvergesslichen Abend bescheren werden.

Es wird viel getrunken. – Was, das bleibt euch überlassen.

Kategorie:

Beschreibung

Brewmaster – offizielles Trinkspiel

Brewmaster ist ein Brettspiel für 2 bis 8 Personen.

Auf dem Spielbrett, dem Schicksalsrad und in den Spielkarten gibt es viele lustige und knifflige Aufgaben, die ihr lösen müssen und die euch sicher einen unterhaltsamen sowie unvergesslichen Abend bescheren werden.

Es wird viel getrunken. – Was, das bleibt euch überlassen.

INHALT

1 Spielplan
40 Braukarten
50 Kleeblatt-Karten
1 Drehpfeil
1 Hartplastikbecher
2 rote Drehbecher
8 kleine Spielfiguren
2 Figuren
2 Würfel


Kurzanleitung

Brewmaster Brettspiel Kurzanleitung als Download

VORBEREITUNG

1. Jede:r Spieler:in hat eine Spielfigur, zwei Kleeblattkarten, ein Getränk seiner/ihrer Wahl sowie ein Shotglas vor sich.
2. Das durchsichtige Glas wurde von der jüngsten Person zu einem Viertel mit einem Getränk ihrer Wahl befüllt und in der Spielbrettmitte platziert.

SPIELABLAUF

Die jüngste Person beginnt zu würfeln. Im Uhrzeigersinn bewegt ihr euch auf den Aktionsfeldern vorwärts und führt sie aus. (Dabei zieht ihr auch Karten oder dreht das Entscheidungsrad.) Alle Symbole und Aufgaben sind in der Spielanleitung in den Abschnitten Spielbrett – Aktionsfelder, Spielkarten und Entscheidungsrad erklärt.

Dieses Spiel lebt von der Kreativität der Mitspielenden! Was für Duelle ausgefochten und welche Regeln und Aufgaben gestellt werden, ist der Gruppe überlassen.

Wenn du am am Zug bist gilt die Reihenfolge: Erst würfeln und Spiel- brett-Aktion ausführen, anschließend Karten-Aktionen und Charakter- Fähigkeiten nutzen.

ZIEL DES SPIELS
Es gewinnt, wer sich in der Rolle des Braumeisters befindet und je 1x Brauzutat Gerste und Hopfen (enthalten in den Braukarten) bei sich trägt.

KLEEBLATT- UND BRAUKARTEN
Sie enthalten weitere Aufgaben und Spielvorteile.
Braukarten werden – bis auf die Zutaten – sofort gespielt.
Kleeblattkarten werden auf der Hand behalten und im eigenen Zug oder (wenn gekennzeichnet) jederzeit gespielt.

WÄHRUNG GOLDMÜNZEN
Mit den Goldmünzen (enthalten in den Kleeblattkarten) könnt ihr Brauzutaten und Rollen kaufen. Die Brauzutaten Gerste oder Hopfen könnt ihr für je 3 Goldmünzen von Mitspielenden „klauen“. Die Rollen irischer Kobold oder Braumeister könnt ihr für je 5 Goldmünzen von Mitspielenden „klauen“ oder aus dem Karton kaufen.

Käufe dürfen nicht abgeschlagen und nur im eigenen Zug getätigt wer- den. Eingelöste Münzen wandern in den Ablagestapel.

DIE ROLLEN IRISCHER KOBOLD UND BRAUMEISTER
Könnt ihr erlangen durch:

  • Ziehen der entsprechenden Charakterkarte aus den Braukarten
  • Erdrehen des entsprechenden Symbols auf dem Entscheidungsrad
  • Einlösen von fünf Goldmünzen

FÄHIGKEITEN
Solange sich eine spielende Person in einer Rolle befindet, hat sie besondere Fähigkeiten:

Der irische Kobold
Passive Fähigkeit: Überholt er jemanden auf dem Spielbrett, muss diese:r Mitspielende etwas trinken.
Aktive Fähigkeit: Würfelt er acht Augen oder mehr, darf er neben seinem normalen Zug von einer beliebigen Person zwei Kleeblattkarten stibitzen.

Spezialfähigkeit: Landet der irische Kobold auf dem Kobold-Feld auf dem Spielbrett, verwandelt er sich in den Braumeister!

Der Braumeister
Passive Fähigkeit: Zieht er über Start, müssen alle etwas trinken.
Aktive Fähigkeit: Würfelt er acht Augen oder mehr, darf er neben seinem normalen Zug auch noch eine Braukarte ziehen.
Spezialfähigkeit: Betritt der Braumeister das Braumeister-Feld auf dem Spielbrett, darf er einer ausgewählten Person in die verdeckten Braukarten (Zutaten) schauen und von ebenjener Person eine Zutat stehlen!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Brewmaster Brettspiel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.